Skip to main content

Herzlich Willkommen bei Weinkühlschrank Test

In unserem Weinkühlschrank Test möchten wir Ihnen zeigen auf welche Kriterien Sie beim Weinkühlschrank kaufen achten müssen.

Unser kompetentes Team hat verschiedene Weinkühlschränke in relevante Kaufkriterien unterteilt.

Ein Weinkühlschrank ist schon seit geraumer Zeit nicht mehr nur für die Gastronomie bestimmt. Mittlerweile dürfen auch Privatpersonen in den Genuss von perfekten temperierten Wein kommen. Weil die Nachfrage von Privatpersonen stetig steigt, bieten verschiedene Hersteller wie zum Beispeil Siemens oder Bosch Weinkühlschränke an.

1234
Klarstein Reserva Weinkühlschrank thumbnail Kalamera KRC-33DZF thumbnail CASO WineMaster 38 thumbnail Bestseller auf Amazon CASO WineDuett Touch 21 thumbnail
Modell Klarstein Reserva WeinkühlschrankKalamera KRC-33DZFCASO WineMaster 38CASO WineDuett Touch 21
Testergebnis

8.00/10

9.00/10

9.00/10

8.67/10

Bewertung
Preis

122,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

419,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

579,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details KaufenDetails KaufenDetails KaufenDetails Kaufen

Das Team von Weinkühlschrank Test möchte Sie beim Kauf, informativ schnell und einfach unter die Arme greifen, sodass Sie perfekt über ihren Weinkühlschrank Kauf schon im Voraus perfekt informiert sind.

Zwei Zonen Weinkühlschrank Test

Die besten Weinkühlschränke mit zwei Temperaturzonen: Die perfekte Lagerung für Weiß- und Rotwein in einem Gerät. Wir möchten Ihnen sehr gerne verschiedene Weinkühlschränke mit zwei Temperaturzonen ans Herz legen.

 

 

Ihre Vorteile bei Weinkühlschrank Test

  • Eine anschauliche Übersicht von allen Markenherstellern
  • Unabhängige Tests
  • Brandaktuelle Testsieger im Blick
  • Ratgeber rund um die Weinlagerung

Kaufkriterien beim Weinkühlschrank kaufen ?

Neben subjektiven Faktoren, wie etwa Farbe, Design oder Markenname, gibt es viele technische Aspekte, auf die man beim Weinkühlschrank kaufen achten sollte. Mit unserem Weinkühlschrank Test können Sie all diese Faktoren für Weinkühlschränke begutachten. Nachfolgend die wichtigsten Faktoren sowie deren Möglichkeit, auf Ihre Kaufentscheidung einen Einfluss zu nehmen.

 

Energieeffizienzklasse – Ein wichtiges Kaufkriterium

In den heutigen Zeiten, der stetig steigenden Energiepreisen ist der Verbrauch von Elektrogroßgeräten immer wichtiger geworden. Ein Weinkühlschrank läuft in der Regel ununterbrochen, daher sollte beim Kauf auf die angegebene Energieeffizienzklasse geachtet werden. Da dies ein wichtiges Kaufkriterium in unseren Augen ist, haben wir bei unserem Weinkühlschrank Test hier ein besonderes Augemerk darauf gelegt.
Die Klassifizierung von Weinkühlschränken bzw. Kühl- und Gefrierschränken ist in 10 Klassen unterteilt, diese gestalten sich wie folgt (1 = hohe Effizienz; 10 = niedrige Effizienz)

 

Energieeffizienzklassen für Weinkühlschränke

Weitere Informationen zu den Energieeffizienzklassen erhalten Sie hier: Hier erhalten Sie weitere Informationen.

 

Fassungsvermögen

Ein wichtiger Aspekt ist das Fassungsvermögen, welches von vielen Weinliebhabern oft unterschätzt wird. Aus diesem Grund haben wir bei unserem Weinkühlschrank Test besonders auf das Fassungsvermögen geachtet.

Steht der Weinkühlschrank erst mal im Keller, wird auch fleißiger gesammelt.

Überlegen Sie sich also vorher genau, welche maximale Anzahl von Weinflaschen Sie lagern möchten. Im Zweifel wird der Verkauf eine
s kleinen und der Kauf eines neuen, größeren Weinkühlschrank viel Zeit und noch mehr Geld in Anspruch nehmen. Viele Modelle von Herstellern sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, Funktionsumfang und Besonderheiten bleiben dabei meist gleich.

Die Wahl für das größere Modell kann unter Umständen also viel Zeit und noch mehr Geld sparen.

 

 

Anzahl der Temperaturzonen

Der wichtigste Aspekt bei der Lagerung von Wein ist selbstverständlich die Temperatur. Verschiedene Sorten benötigen sehr häufig unterschiedliche Temperaturen. Angefangen bei der Unterscheidung von Weiß- und Rotwein.

Überlegen Sie sich also schon im Voraus welche Weine Sie in Zukunft lagern möchten. Viele Schränke bieten zwar zwei TemperaturzWeinkühlschrank Testonen an, oft ist aber eine Zone wesentlich kleiner als die andere. Es kann also vorkommen, dass ein 21-Flaschen Weinkühlschrank in einer Zone “nur” 6 Flaschen aufnehmen kann, hingegen in der anderen Zone 15 Flaschen.

 

Was kostet ein Weinkühlschrank?

Die Preisklasse entscheidet in erster Linie darüber, welcher Weinkühlschrank für sie in Frage kommt. Man erhält diese Kühlschränke in allen
verschiedenen Varianten und Größen. Vor dem Kauf sollten Sie sicherstellen, welche Größe Sie benötigen und ob der Weinkühlschrank ansprechend aussieht oder schlicht gehalten sein darf. Bei den Weinkühlschränken gibt es, wie auch bei normalen Kühlschränken, etliche Unterschiede. So gibt es Umluft- und Frischluftschränke, welche auch verschiedene Energieeffizienzklassen haben.

 

Welcher Weinkühlschrank ist der richtige für mich?

Wichtig bei der Wahl des richtigen Weinkühlschranks ist außerdem der Temperaturbereich. Dieser sollte entsprechend ihrer Weinvorlieben ausgewählt werden, denn manche Weinkühlschränke kühlen nur in höheren Temperaturbereichen, während andere auch bis zu 1 °C kühlen. Das ist z.B. für einen Eiswein geeignet.

Legen Sie ein höchste Priorität darauf, dass sich der Temperaturbereich schnell und ohne große Probleme einstellen lässt. Selbst hier gibt es Unterschiede: Ein Standard-Weinkühlschrank verfügt in der Regel über ein Thermostat verfügen, verfügen die teureren Modelle teilweise schon über eine Fernbedienung, mit der sich die Temperatur ihres Weinkühlschranks schnell und bequem regeln lässt.

Dies sollte am besten von ihrem Weinkonsum abhängig gemacht werden. Wenn sie nur wenige male im Jahr einen Wein trinken, reicht ein kleinerer Weinkühlschrank für 16 bis 24 Flaschen, denn so können sie stets auf eine Flasche zurückgreifen und gleichzeitig einige Schätze gut und sicher lagern. Trinken sie allerdings häufiger Wein, kann es vorkommen, dass ein kleiner Weinkühlschrank ihren Ansprüchen nicht mehr genügt und der Platz sehr schnell knapp wird.

Sollte dies der Fall sein wäre es besser auf ein größeres Modell zurückzugreifen, damit Sie auch wertvolle Weine für einen längeren Zeitraum lagern können, ohne dass Sie Gefahr laufen einen wertvollen Wein zu früh zu trinken. Für intensive Weintrinker oder Gastronomie-Betriebe eignet sich ein sehr großer Weinkühlschrank oder eine Kombination aus vielen kleineren Weinkühlschränken, die mit einem Baukastensystem ansprechend aneinander gefügt werden können.

Wie Sie merken, haben wir bei unserem Weinkühlschrank Test auf viele verschiedene Faktoren einen enormen Wert gelegt.

In unserem Weinkühlschrank Test Ratgeber möchten wir Sie über Tipps und Informationen rund um das Thema Weinlagerung geben.

Ihr Weinkühlschrank Test Team   Weinkühlschrank Test

 




Links:

www.mybacklink24.de – Webkatalog